Startseite
Kontakt
Anfahrtsweg
Geschichte
Fotoarchiv
Sportanlage
Präsentation SCW
Spielplakat
SCW-Freunde
Schnapsschüsse !
Franz Spieker
Josef Övermeyer
Vorstand
32 Jahre Präsident
SCW - VFL Löningen
Tippspiel
Aktuelles
Archiv
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Herbstputz 031216
Sponsorenkaffee
Ü32 Kreispokalsieger
AH-Planwagenfahrt
Bericht Sportfest
Vorbericht Sportfest
Marathon 250616
Hans Schulte Turnier
Vorbericht HST 2016
FJ Rolfes
JHV 100416
AH-Versammlung 2802
Ü32 Hallen KM
Hallenturniere
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Herren
Altherren
Damen
Jugend
Schiedsrichter
Mini-Playback
Sportwoche 2019
Sportwochen-Archiv
Meister 2010 SCW1
Meister 2005 SCW1
TSV Altenmarkt
DJK Bonzel
Mitgliedsantrag
Impressum
Datenschutzerklärung


Sport-Club Winkum
Besucherzähler
Großer Jubel bei den Winkumer FI-Junioren und ihren Trainern Mathias Tönnies, Kevin Kramer und Philipp Brundiers (hinten v.links) nach dem kürzlichen Gewinn der Meisterschaft. Am Sonntag haben die erfolgreichen Kicker ihren großen Auftritt vor heimischer Kulisse.

Wird SCW-Gelände zum großen Campingplatz ?                                                                 SCW-Sportfest mit großem Finale   -   Sportlerball wegen EM schon um 19 Uhr

Winkum(ro) Mit einem dicht gefüllten, dreitägigen Veranstaltungsprogramm geht das Sportfest des SC Winkum am Wochenende seinem an Höhepunkten reichen Abschluss entgegen. Mit dabei sind auch die Sportfreunde aus dem  sauerländischen Bonzel, zu denen der Gastgeber seit rund vierzig Jahren freundschaftliche Kontakte unterhält.

Zum Auftakt am Freitag, 2.Juli, gibt es ab 18.30 eine von allen mit Spannung erwartete neue Auflage der vor drei Jahren mit großem Erfolg gestarteten „Überhäsigen Spiele des SCW“, einer zwei- bis dreistündigen Spielshow, bei der nicht sportliche Leistungen, sondern Cleverness, Geschicklichkeit und der Spaß im Vordergrund stehen. Das „A-TEAM“ mit Heinz Willoh, Marco Plawecki, Thomas Käter sowie Marco und Anne Kötter hat seit Monaten unter Ausschluss der Öffentlichkeit und strengster Geheimhaltung an dem Programm gebastelt, das diesmal unter dem Motto „Sommer, Sonne und mal sehen … Campingurlaub in Winkum“ steht und mit fast 20 bunt zusammen gewürfelten Teams aus dem Einzugsbereich des Vereins bereits jetzt eine neue Rekordmarke aufgestellt hat.

Um den begehrten Kleinfeld-Wanderpokal geht es am Samstag ab 13.30 Uhr in einem mit neun Mannschaften besetzten Preisgeldturnier. Neben drei Winkumer Teams treten SV Bunnen, VfL Löningen, DJK Bonzel, SV Evenkamp, SV Benstrup und SC Quakenbrück in zwei Gruppen gegeneinander an. Abends trifft man sich dann zum großen Sportlerball im Festzelt, der in diesem Jahr wegen der Fußball-EM bereits um 19.00 Uhr  (Einlass 18.30 Uhr) gestartet wird, wobei im ersten Teil neben den Ehrungen verdienter Mitglieder und erfolgreicher Mannschaften auch die Verlosung der reichhaltigen Tombola auf dem Programm steht. Ab 21 Uhr verfolgt man zunächst gemeinsam das Viertelfinalspiel Deutschland gegen Italien, das auf Großleinwand gezeigt wird, bevor DJ Klemens Poppe dann mit flotter Musik zur „Rot-Weißen Nacht“ auf die Tanzfläche bittet.

Am Sonntag unterhalten ab 11.00 Uhr die in zwei Altersgruppen eingeteilten Minikicker aus Lähden, Badbergen, Renslage, Löningen und Winkum die Zuschauer. Den Abschluss bildet ab 13.00 Uhr ein Turnier der F-Junioren mit zwei Teams des VfL Löningen, dem SV Renslage sowie der frischgebackenen Meistermannschaft des SC Winkum.

Eingeläutet werden die drei Sportfesttage traditionell am Donnerstagabend mit dem Fahne hissen. Zuvor sind ab 18.00 Uhr noch einige Arbeitseinsätze erforderlich, wozu freiwillige Helfer jederzeit willkommen sind.

 

SC Winkum  | webmaster@scwinkum.de