Startseite
Kontakt
Anfahrtsweg
Geschichte
Fotoarchiv
Sportanlage 2016
Präsentation SCW
Spielplakat
SCW-Freunde
Schnapsschüsse !
Fußballzitate !!!
Franz Spieker
Josef Övermeyer
Vorstand
32 Jahre Präsident
SCW - VFL Löningen
Tippspiel
Aktuelles
Archiv
Herren
Altherren
Damen
Jugend
Schiedsrichter
Mini-Playback
Team 2011/12
Eislaufen 2011
MPB 2010/11
Forum 2010
Team 2009/10
Fotos 2009
Forum 2009
Forum 2008
Sportfest 2008
Forum 2007
Fotoalbum
Sportwoche 2017
Sportwochen-Archiv
Meister 2010 SCW1
Meister 2005 SCW1
TSV Altenmarkt
DJK Bonzel
Impressum


Sport-Club Winkum
Besucherzähler

Volle Hütte und kreischende Fans !!!

(scw) 11.11.07 Mini Playback-Team des SCW begeistert Publikum im voll besetzten Löninger Forum.

Peter Willen und sein Team haben es mal wieder geschafft. Mit Liedern von den drei jungen Tenören, Wind, DJ Ötzi über Albano und Romina Power bis hin zu Torfrock hat das Mini-Playback Team des SC Winkum seine Fans begeistert und zu mehreren Beifallsstürmen animiert. Das neue Programm wurde von den Interpreten eindrucksvoll vorgestellt und so konnten am Ende wohl alle Beteiligten von einem wunderschönen Nachmittag im Löninger Forum schwärmen.

Kreischen wie bei „Tokio Hotel“

Playback-Show weckt im Forum Emotionen

MT 16.11.07

Löningen (hb) – Schlager, Rock und Volksmusik präsentierte das Mini-Playback-Team des SC Winkum im voll besetzten „Forum Hasetal“ mit seinem aktuellen Programm. Die Nachwuchsstars um Peter Willen stellten ihr neues Repertoire vor und ließen bei Alt und Jung keine Langeweile aufkommen. Das dezente Bühnenbild und die gelungene Choreographie verliehen der Show außerdem viel Atmosphäre. Das Bühnenbild hatte Monika Albers erstellt, für die Kostüme war Ulla Willen zuständig und für die richtige Ausleuchtung sorgte Bernd Fleming.
Peter Willen moderierte in bewährter Art die Show und stellte jeden der Nachwuchsstars dem Publikum vor, in dem sich neben den Eltern auch viele Geschwister und manche Großeltern befanden. Aber auch Besucher aus der weiteren Umgebung, die das Mini-Playback-Team bei dessen zahlreichen Tourneen kennen gelernt hatten, waren zur Show nach Löningen gereist.
Viele Fans hatten Leuchtstäbe und Kuscheltiere mitgebracht, die bei ausbrechender Begeisterung den Stars auf der Bühne vor die Füße geworfen wurden. Sogar kreischende Mädchen, wie sie sonst eher bei „Tokio Hotel“ erwartet werden, fanden sich im Publikum, das die Nachwuchsstars durch seinen Beifall geradezu trug.
Eröffnet wurde die Show von Jana Brinkmann, Eva Scheibl, Katrin Benner und Laureen Schewe mit dem „Goodbye to Yesterday“ der „No Angels“. Als Stars der Volksmusik gaben sich Dirk Niemann und Laureen Schewe mit den Titeln „Rut si de Ruse“ und „Wenn nicht Deine frechen ...“
„Down Town“ gingen dann Anna Niehaus, Ellen Schoenke, Dirk Niemann und Janek Stagge mit dem gleichnamigen „Wind“-Titel. Die aus Altersgründen inzwischen ausgeschiedenen Playback-Kinder sangen noch einmal den „Celebration“-Mix von DJ Bobo. Als leidenschaftlicher Freddy Mercury erwies sich in seinem Soloauftritt Janek Stagge mit dem Song „I was born to love you“. Mit Peter Maffay und „Children of the World“ verabschiedete sich das gesamte Ensemble in die Pause. Mit „Beinhart wie ein Rocker“ begannen die „Torfrocker“ Jonas Schönfeld, Malte Rohlfer, Henrik Kruse, Jan-Niklas Strutz, Marvin und Janek Stagge den zweiten Teil der Show.
„Sempre sempre“ schmachteten die Ehemaligen Klaus Möddeken und Jennifer Schrandt als Albano und Romina Power. DJ Ötzis „Ein Stern der deinen Namen trägt“ verkörperte gekonnt Marvin Stagge.
Mit der Rockballade „It's all coming back to me now“ von Meat Loaf brachten Marina Spark und Jan-Niklas Strutz die Stimmung im „Forum“ weiter in Gang. Nach den Titeln „Aber dich gibt's nur einmal für mich“ mit den „Drei Tenören“ Dirk Niemann, Marvin und Janek Stagge, dem Les-Humphries-Singers-Hit „Mexico“ mit allen Playback-Kindern und „Amen“von Drafi Deutscher, zu dem sich auch die Ehemaligen gesellten, schloss die eindrucksvolle Playback-Show, die das Publikum mit anhaltendem Applaus belohnte.

 

SC Winkum  | webmaster@scwinkum.de