Startseite
Kontakt
Anfahrtsweg
Geschichte
Fotoarchiv
Sportanlage
Präsentation SCW
Spielplakat
SCW-Freunde
Schnapsschüsse !
Franz Spieker
Josef Övermeyer
Vorstand
32 Jahre Präsident
SCW - VFL Löningen
Tippspiel
Aktuelles
Archiv
Archiv 2021
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Stadtpokal 2013
Schiedsrichterball
Herbsttour 2013
Familientag 2013
Fotos Familientag
Rutschenturm
Bericht 2 Sportfest
Bericht 1 Sportfest
Vorbericht Sportfest
Marathon 29.06.13
4 Trainer hören auf
Jugendsportwoche-2
Jugendsportwoche-1
Young+Oldstarcup
Margaritenfest 2013
Flutlicht  Platz 3 !
Generalversammlung
Fördertraining 7.3.
AH-Vers.24.2.13
Damen Hallenturnier
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Herren
Altherren
Damen
Jugend
Schiedsrichter
Mini-Playback
Sportwoche 2019
Sportwochen-Archiv
Meister 2010 SCW1
Meister 2005 SCW1
TSV Altenmarkt
DJK Bonzel
Mitgliedsantrag
Impressum
Datenschutzerklärung


Sport-Club Winkum
Besucherzähler
Weidmänner mit Ball statt Flinte „auf der Pirsch“: Nur mit viel Geschick gelang es, den Ball sicher bis in den Korb zu balancieren.

Besucher begeistert von „Überhäsigen Spielen“

„BMW-Team“ gewinnt Gold   -  Gastgeber SC Winkum bezwingt VfL im Kleinfeldfinale

Winkum(ro) Mit einem an Höhepunkten reichen Sport- und Showprogramm fand das  Sportfest des SC Winkum am Wochenende seinen krönenden Abschluss.

Den „Knaller“ der dreitägigen Veranstaltung erlebten die gespannten Zuschauer gleich zum Auftakt, als das „A-Team“  mit den Organisatoren Marco Plawecki sowie Thomas und Marco Kötter (Mitorganisator Heinz Willoh fehlte) vor vollem Haus ins Stadion „Einzug hielt“, um das lang gehütete Geheimnis um die ersten „Überhäsigen Spiele des SCW“ endlich zu lüften. Mit fünf – auch optisch – aufwändig inszenierten und bis ins kleinste Detail ausgetüftelten Spielrunden übertrafen sie dabei alle Erwartungen und sorgten für einen mehrstündigen Riesenspaß beim Publikum und den 12 Teams, die von den Ortsteilen südlich der Hase, dem Schützenverein, der Jägerschaft und einigen bunt zusammen gewürfelten Gruppen gestellt wurden.

Die Besucher amüsierten sich köstlich, wenn die Teilnehmer versuchten, einen Ball mittels zwei Seilen bzw. einen zwischen die Beine geklemmten Luftballon sicher über die geforderte Distanz zu bringen oder die unterschiedlich bepunkteten Wappenschilder bekannter Fußballvereine mit einem Tennisball zu treffen - und das mit einem äußerst widerspenstigen Wurfgerät. Aber nicht nur Geschicklichkeit auch das Glück spielte eine wichtige Rolle, wenn der Joker an der richtigen oder falschen Stelle eingesetzt wurde. Die Spielszenen wurde von   den Kötter-Brüdern im Wechsel ebenso schlagfertig wie witzig  kommentiert, wobei sie nicht nur die Akteure sondern gelegentlich auch Zuschauer oder gar sich selbst auf die Schippe nahmen. Nach einer abschließenden Quiz-Runde im Zelt standen mit dem „BMW-Team“ die viel umjubelten Goldmedaillengewinner fest. Silber ging an die Angelbecker Siedlung, Bronze sicherten sich “Bauzi&Friends“ mit nur einem Punkt Vorsprung vor Haseknie/B-Siedlung.

Fast 80 Tore konnten die Zuschauer beim mit 10 Mannschaften besetzten Kleinfeldturnier der Senioren um den begehrten Wanderpokal und Preisgelder beklatschen. Durch Siege im Halbfinale qualifizierten sich mit Titelverteidiger VfL Löningen (2:0 gegen Bunnen) und SC Winkum (6:1 gegen Bonzel) die favorisierten Teams für das Endspiel, das Jan-Niklas Strutz kurz vor dem Abpfiff mit seinem Treffer zum 1:0 für den Gastgeber entschied.                                

Der Schlusstag gehörte dem jüngsten Fußballnachwuchs, bei dessen Turnieren die Spielfelder von unzähligen, eifrig mitgehenden Zuschauern umsäumt wurden. Die glücklichen Pokalgewinner waren hier die Minis aus Bunnen und Lähden, jeweils vor den Gastgeberteams

 

SC Winkum  | webmaster@scwinkum.de