Startseite
Kontakt
Anfahrtsweg
Geschichte
Fotoarchiv
Sportanlage
Präsentation SCW
Spielplakat
SCW-Freunde
Schnapsschüsse !
Franz Spieker
Josef Övermeyer
Vorstand
32 Jahre Präsident
SCW - VFL Löningen
Tippspiel
Aktuelles
Archiv
Archiv 2021
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Stadtpokal 29.12.12
Jug. Hinrunde 12-13
Fa.Stegemann
Arbeitseins. 24.11.
Arbeitseins. 27.10.
Doppelkopf Jugend
Herbsttour 20.10.12
Pokerturnier19.10.12
Altenmarktfahrt 2012
Bericht Platz 4
Zaun Platz 3+4
Ehrung Johannes
Ehrenpreis 2012
Bericht Sportfest
Vorbericht Sportfest
Abgänge 2012
Marathon 2012
Jugendsportwoche
Platz4 ist fertig
Rolli Baskets
Sponsorenkaffee
Bälle vom NFV
Chr. Ahrens C-Lizenz
Generalvers.11.3.12
AH-Vers. 19.2.12
Spieletour 2012
Erste-Hilfe-Kurs
Hallenturniere
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Herren
Altherren
Damen
Jugend
Schiedsrichter
Mini-Playback
Sportwoche 2019
Sportwochen-Archiv
Meister 2010 SCW1
Meister 2005 SCW1
TSV Altenmarkt
DJK Bonzel
Mitgliedsantrag
Impressum
Datenschutzerklärung


Sport-Club Winkum
Besucherzähler
Die Reisegruppe der Winkumer Altherrenabteilung vor ihrem Altenmarkter Quartier, dem Hotel „Angermühle“, in dem man sich sehr wohl fühlte. Foto: Hiltrud Baumann

SC Winkum vertieft Vereinsfreundschaft

Nach 860 Kilometern erreichen die Altherren das malerisch gelegene Altenmarkt 

Winkum(ro)Von einer viertägigen Fahrt ins oberbayerische Altenmarkt kehrte jetzt eine 33-köpfige Reisegruppe der Altherren des SC Winkum nach vier stimmungs- und erlebnisreichen Tagen zurück. Der Besuch galt in erster Linie dem dortigen TSV, zu dem der SCW eine  besondere Sportfreundschaft unterhält, seit es den heutigen Vorsitzenden Stephan Bego-Ghina vor einiger Zeit beruflich und  auch sportlich für zwei Jahre in die rund 4000 Einwohner zählende Gemeinde verschlug. Bei einem Zwischenstopp in München ließ man sich durch die imposante Allianz-Arena und die „Erlebniswelt“ des FC Bayern führen. Dabei konnten auch die Stadionräumlichkeiten bis in den Umkleide- und Entspannungstrakt hinein besichtigt oder die riesige Pokalsammlung des Rekordmeisters bestaunt werden. Alle Spieler und Trainer sind dort in Originallebensgröße ausgestellt, ja sogar die vom „ausgerasteten“  Jürgen Klinsmann einst  zertretene Tonne fand den Weg ins Clubmuseum.

Nach 860 zurückgelegten Kilometern erreichte  die Oldie-Gruppe endlich das malerisch gelegene Altenmarkt. Umringt von Gebirgshängen, den Flüssen Alz und Traun mit ihren Wasserfällen sowie der Baumburg mit der alten Klosterkirche, schlug der Blick auf die traumhafte Landschaft alle Besucher gleichermaßen in ihren Bann und entschädigte sogleich für die lange Anreise. Das gebuchte Hotel „Angermühle“ erwies sich mit schönen Zimmern und tollem Frühstückbüffet zudem als wahrer Glücksgriff.

Den ersten Morgen nutzten die meisten zur näheren Erkundung des Ortes, einige auch zum Besuch befreundeter Familien, bevor es dann bei herrlichen Wetter vom Chiemsee aus die Alz abwärts auf große Floßfahrt ging, bei der Ignatz Baumann mit seiner Gitarre für fantastische Stimmung „an Bord“ sorgte. Zum Ausklang des Tages folgte man einer Einladung des TSV im eigens am Vereinsheim aufgebauten Zelt, wo mit großartigen Gastgebern gegrillt, geklönt und die mittlerweile herzliche Vereinsfreundschaft gefeiert wurde.

Zu den weiteren Höhepunkten zählte eine Fahrt zum nah gelegenen Königssee sowie eine Bootstour nach St. Bartholomä, wo auch dem Echo eines Trompetenspielers gelauscht werden konnte. Natürlich genoss man auch die tolle Atmosphäre in Biergärten bei bayerischer Musik und deftigen kulinarischen Spezialitäten, wobei sich auch immer wieder Altenmarkter Sportfreunde hinzugesellten.

Am Ende bedankte sich die Reisegruppe bei Andreas Meyer, Reinhard Schönfeld und Stefan Bego-Ghina sowie bei den Altenmarktern Stefan Gulden, Alexander Kraus und Tobias Lankes  für die perfekte Organisation eines rundum gelungenen Ausfluges. „Trotz der langen Fahrt haben wir keine Minute bereut“, lautete das restlos begeisterte Fazit der Teilnehmer.

 

SC Winkum  | webmaster@scwinkum.de