Startseite
Kontakt
Anfahrtsweg
Geschichte
Fotoarchiv
Sportanlage
Präsentation SCW
Spielplakat
SCW-Freunde
Schnapsschüsse !
Franz Spieker
Josef Övermeyer
Vorstand
32 Jahre Präsident
SCW - VFL Löningen
Tippspiel
Aktuelles
AH-Tour 2019
JSG Hasetal Mitte
Zonen B-E Mädchen
Archiv
Herren
Altherren
Damen
Jugend
Schiedsrichter
Mini-Playback
Sportwoche 2019
Sportwochen-Archiv
Meister 2010 SCW1
Meister 2005 SCW1
TSV Altenmarkt
DJK Bonzel
Mitgliedsantrag
Impressum
Datenschutzerklärung

Marathon-Helfertour 28.09.2019

von Helmut Kötter

Nach bisher 15 betreuten Marathonläufen an der Station Purk in Angelbeck wurde vom Orgateam um Heiner Baumann und Andreas Meyer für alle Helfer dieses Events erstmals eine Planwagenfahrt organisiert. Treffpunkt war natürlich bei Willi-Amboss Purk.

Nach Verzehr einer (oder zwei) Kaltschale(n) und eines Leckerlies bestiegen die Jungs gut gelaunt den von Ludger Övermeyer bestens hergerichteten Planwagen. Als erstes wurde der Hof von Andy und Dieter Schulte in Winkum angesteuert. Hier wurde der neue Boxenlaufstall und vor allem die Robotermelkanlage in Augenschein genommen. Unter der fachkundigen Führung von Andy haben unsere Helfer viel Neues aus der Milchwirtschaft mit auf den Weg nehmen können. Nach dem Eintrag ins Gästebuch und Überreichung eines kleinen Gastgeschenks ging es weiter zum eigentlichen Event des Tages, zum Sportplatz des SCW. Hier empfing unsere Alte Herren die Eintracht aus Nordhorn zu einem Qualifikationsspiel auf dem Weg zur Teilnahme an die Niedersachsen-Meisterschaft. Wie schon vor Wochen mit dem SV Atlas Delmenhorst wurde der nächste Hochkaräter durch ein erfolgreiches Elfmeterschießen auf die Heimreise geschickt.

Danach ging es mit dem neuen Fahrer Reinhold Triphaus weiter Richtung Berge zur Gaststätte "Alte Heimat". Hier wurden unter der Regie von Helmut Kötter die neuen "Überhäsigen Knobelkönige" Marco Plawecki und Reinhold Triphaus ermittelt. Anschließend ging es zum Ausklang des Tages weiter Richtung Hahnenmoor zur Gastwirtschaft Harbecke wo schon ein leckerer "Strammer Max" und einige Kaltgetränke auf seine Kundschaft wartete.

 

SC Winkum  | webmaster@scwinkum.de